Der Turnverein Konolfingen hat mit einer achter Delegation am Satus Sportfest in Köniz am letzten Wochenende teilgenommen.

Die Turnerinnen und Turner von den Athletics haben beim 3-teiligen Vereinswettkampf der ersten Rang erreicht.

Auch beim Team-Wettkampf mit 4 Disziplinen haben sie den sehr guten vierten Rang erreicht. Beim heissen 4 Kilometer Lauf konnte sich Oliver Krebs mit einer Zeit von 23 Minuten und 57 Sekunden auf den guten fünften Rang platzieren.

Am Sonntag bei der Pendelstafetten-Meisterschaft schafte es das junge Team gleich wieder auf das Podest. Mit dem dritten Rang haben sie eine sehr gute Leistung erbracht.
 
Das Sportfest war ein riesen Erfolg.
 
 

Neuer Klubrekord von Sven Wäfler über 200m!

Am sehr gut besetzten Abendmeeting im Stadion Lachen in Thun, verbesserte Sven Wäfler den Klubrekord über 200m um 0.13 Sekunden. Die alte Bestmarke von 24.80 Sekunden stammt aus dem Jahr 2002 und wurde von Reto Stucki (Jg. 85) gehalten. In einem taktisch klug eingeteilten Rennen, konnte Sven auf der Zielgerade noch zusetzen und lief in seiner Serie als Zweiter in 24.67 in’s Ziel.

Seine alte PB (25.26), vor zweieinhalb Wochen an den Kantonalen in Thun aufgestellt, verbesserte er um nicht weniger als 0.59 Sekunden. BRAVO!
Zwei Stunden vorher sprintete er bereits über 100m erstmals unter 11 Sekunden und realisierte eine neue PB von 11.98 (alt: 12.10).   

Bei den Frauen waren Joelle Aegerter, Aline Lacher und Milica Djurdjevic im Sprint am Start.

100m Vorlauf 6:
3. Joelle Aegerter / 13.43
4. Aline Lacher / PB 14.10

80m Serie 1:
3. Joelle Aegerter / 10.85

80m Serie 2:
4. Milica Djurdjevic / 11.63

Nach dem Sprint nahm Milica als jüngste Teilnehmerin noch am Weitsprung der Frauen teil und erreichte mit einer Weite von 4.54m den 21. Rang.

 Am späteren Abend startete Laura Michel bei den Frauen über 800m. In einer Zeit von 2:31.15 lief sie in ihrer Serie als Fünfte in’s Ziel.

 Herzliche Gratulation!

> Rangliste

 

Bei herrlichem Wetter nahmen 13 Athletics vom TV Konolfingen am UBS Kids Cup in Schwarzenburg teil. Gut gelaunt und motiviert bestritten die Athleten und Athletinnen der Jahrgänge 2010 – 2002 die drei Disziplinen und die anschliessende Pendelstafette.

Wieder konnten einige neue persönliche Bestleistungen aufgestellt werden.

Für den Halbfinal vom „Dr schnäuscht Schwarzenburger“ qualifizierten sich Milica Djurdjevic und Sina Rubin. Sina mit Jahrgang 2009 durfte sogar nochmals im Final (Jahrgänge 2010 – 2008) über 50m sprinten und erreichte den verdienten 3. Rang!

Auch bei der Rangverkündigung des UBS Kids Cup reichte es für drei von den Konolfingen Athletics aufs Podest.

  1. Rang = Sina Rubin (W08) und Nino Friedli (M07)
  2. Rang = Milica Djurdjevic (W13) 

   

Das Leiterteam gratuliert allen ganz herzlich!

> Rangliste

 

Laura Michel wird Kantonalmeisterin über 800m (U18W) und Sven Wäfler holt Bronze über 200m (U18M)!

In einem taktisch klugen Rennen über zwei Bahnrunden und einem beherzten Endspurt, gewann Laura Michel verdient die Goldmedaille in der Kategorie U18W!

Mit einer Zeit von 2:27.75 unterbot sie die Limite (2:31.00) für die Schweizer Meisterschaften U18/16 vom 09./10. September in Winterthur deutlich.

Ebenfalls verbesserte sie den elfjährigen Vereinsrekord von Nadja Schenk (2:35.76) um über acht Sekunden!

In der Kategorie U18 M, überzeugte Sven Wäfler mit sehr guten Sprintzeiten über 100m und 200m. In Serie 3 über 100 m lief er als erster in 12.10 Sekunden über die Ziellinie und pulverisierte seine alte PB um 0.56 Sekunden.

Knapp vier Stunden später gewann er in 25.26 Sekunden und mit neuer PB sensationell die Bronzemedaille! Seine alte PB (26.07) senkte er um 0.81 Sekunden. 

In der Kategorie U16 W überzeugte auch Joelle Aegerter im Sprint über 80m.

In Serie 3 belegte sie Rang zwei und wurde mit einer Zeit von 10.79 und neuer PB (alt: 10.89) gestoppt!

Aline Lacher startete in der Kategorie U18W über 100m und sprintete in ihrer Serie auf den 4. Rang mit neuer PB und einer Zeit von 14.19. 

Am Sonntag kämpften dann noch die Kategorien U14 und jünger um Titel und Medaillen. Von den Athletics waren Milica Djurdjevic, Lara Gäumann, Olivia Gäggeler und Michelle Schmid am Start. Die vier Girls schlugen sich sehr gut und erzielten diverse persönliche Besteistungen.

Herzliche Gratulation!

> Rangliste

 

Erneute PB von Joelle Aegerter über 80m!

Am Nationalen Nachwuchsmeeting im Stadion Wankdorf in Bern, konnte Joelle Aegerter ihre Sprintzeit über 80m erneut um 0.06 Sekunden verbessern. In der Kategorie U16W in Serie 3, belegte sie Rang vier und wurde mit einer Zeit von 10.89 (alt: 10.95) und neuer PB gestoppt!

Aline Lacher startete in der Kategorie U18W über 100m und sprintete in ihrer Serie auf den 5. Rang mit einer Zeit von 14.29.

> Rangliste

 

 

Alle Athletics vom TV Konolfingen auf dem Podest!

Am Samstag, 27. Mai 2017 nahmen 15 Athletics vom TV Konolfingen am UBS Kids Cup in Ostermundigen teil. Bei strahlendem Sonnenschein und hitzigen Temperaturen absolvierten sie die drei Disziplinen Sprint, Weitsprung und Ballwurf. Diverse neue persönliche Bestleistungen wurden aufgestellt. 

Milica Djurdjevic sprintete über 60 Meter zum ersten Mal eine Zeit unter 9 Sekunden. Mit dieser schnellen Zeit von 8.98sek qualifizierte sie sich für den Halbfinal der „Schnellsten Ostermundigerin 2017“, bei dem die 8 schnellsten Mädchen starten konnten. Somit musste Milica das erste Mal an einem Wettkampf einen 80-Meter-Lauf absolvieren. Mit einer guten Zeit von 11.53sek wurde die 13-jährige gestoppt.

Bei der Pendelstafette starteten auch die TV Konolfingen Athletics mit zwei Teams. Damit das Team vollständig war, half uns sogar noch die 6-jährige Sarah Kaderli aus, die ihre Schwester zuvor anfeuerte. Der Teamspirit war zu spüren, feuerten doch die Teamkameraden und Eltern die Konolfinger lautstark an. Der Einsatz hat sich gelohnt - mit grosser Freude durften beide Teams auf den 3. Podestplatz steigen. Das gab es noch nie – alle Athletics auf dem Podest an einem Wettkampf J

Die guten Leistungen vom Vormittag zeigten sich an der Rangverkündigung des Dreikampfes. Colin Märki (M08 – 3. Rang), Lisa Ramseier (W10 – 2. Rang), Lara Gäumann (W12 – 1. Rang) und Milica Djurdjevic (W13 – 1. Rang) durften aufs Podest steigen.

Allen ganz herzliche Gratulation zu den tollen Leistungen!


Die strahlenden „Medaillengewinner“
(v.l. Milica Djurdjevic, Lara Gäumann, Lisa Ramseier, Colin Märki)


Alle Athletics freuten sich auf den Wettkampf!


Siegerehrung der Pendelstafette (Jahrgang 2007 und jünger)


Team TV Konolfingen 1 freuten sich über den 3. Rang der Pendelstafette

 

Laura Michel pulverisiert eigenen Klubrekord über 600m!

Am sehr gut besetzten Auffahrts-Meeting im Stadion Hard in Langenthal, verbesserte Laura Michel ihren eigenen Klubrekord über 600m um fast sieben Sekunden!

Bei herrlichen äusserlichen Bedingungen lief sie die 600m in sehr guten 1:46.60 (Alte Bestmarke: 1:53.50). BRAVO!

Seit dieser Saison bestreitet Laura die lizenzierten Wettkämpfe für den Stadtturnverein Bern (STB), besucht jedoch immer noch regelmässig die Trainings der Athletics.

 

Im Sprint über 80m waren Joelle Aegerter und Martina Salzmann am Start. Joelle konnte ihre persönliche Bestleistung von 11.04 auf 10.95 verbessern! Endlich schaffte sie es die magische und langersehnte  «Schallmauer» von 11 Sekunden zu durchbrechen.

Martina startete erstmals über 80m und erreichte bei etwas zu starkem Rückenwind eine gute Zeit von 11.27. 

Auch Aline Lacher startete erstmals im grossen Frauenfeld über 100m und wurde in 14:22 gestoppt.

Herzliche Gratulation den gestarteten Athletinnen!
Das Leiterteam

> Rangliste

 

Silber, Bronze und sieben Auszeichnungen an den Jugendmeisterschaften!

Unseren letzten Wettkampf vor der "Sommerpause" bestritten wir am 20. Mai an den Jugendmeisterschaften in Burgdorf. Und unsere Turnerinnen gaben noch einmal alles!  

In der Kategorie 1 starteten insgesamt 109 Turnerinnen und 11 davon waren vom Getu Konolfingen. Sie alle turnten schöne Übungen und konnten sich grösstenteils verbessern zum letzten Mal. Lena Glauser, Livia Hodel und Michelle Gafner konnten mit sehr guten Noten alle einen Platz in den Top 30 und somit eine Auszeichnung sichern. Herausragend war Ronja Roth, welche mit den hohen Total von 36.90 Punkten die Silbermedaille nach Hause brachte!
> Rangliste K1

Unsere fünf K2-Turnerinnen turnten alle mit guten bis sehr guten Noten durch den Wettkampf. Selina Hodel, Elaina Steiner und Jasmin Krähenbühl turnten an allen Geräten schöne Übungen und konnten so eine Auszeichnung entgegennehmen. Mit einem 9.30er-Schnitt und einem grandiosen Total von 37.25 Punkten konnte sich Liana Hodel über ihre zweite Bronzemedaille freuen! 
> Rangliste K2

Im K3 turnten Jenny Sieber und Luisa Böni ihren zweiten Wettkampf in dieser Kategorie. Beide konnten sich zum ersten Wettkampf in Thun deutlich verbessern. Zu einer Auszeichnung reichte es aber noch nicht.
> Rangliste K3

Als letzte Abteilung waren unsere fünf K4-Turnerinnen am Start. Sie alle punkteten vorallem am Reck mit schönen Übungen. Am Schluss reichte es wiederum Leona König mit Rang 21 zu einer Auszeichnung. Aber auch die anderen vier Turnerinnen verbesserten sich zum letzten Mal um einiges.
> Rangliste K4

Drei Medaillen und 24 Auszeichnungen an den letzten drei Wettkämpfen! Wir können nur staunen und sind sehr stolz auf euch alle! Nun geht es bis Herbst in die Wettkampfpause. Was aber nicht heissen soll, dass wir die Füsse hochlegen. Wir trainieren weiterhin mit viel Freude, damit es an den Herbstmeisterschaften in Kirchberg vom 2./3. September genau so weitergehen kann. 


Aiyana, Yaelle, Marion (hinten), Michelle, Lena (vorne) 


Ronja Roth (links)


Liana, Jasmin, Selina, Yael, Elaina


Jenny, Luisa


Andrea, Wendy, Leona, Julia, Emily und Katja

 

> weiterlesen...