Lia Leuenberger gewinnt in einem «Hitchcock-Finale» den Seeländischen Hallen-Mehrkampf in Magglingen!

Lia gelang am letzten Samstag ein Top-Wettkampf beim Seeländischen Hallen-Mehrkampf in Magglingen. In der Kategorie U12 gewann sie den Vierkampf, bestehend aus 60m Sprint, Weitsprung, Kugelstossen und 1000m Lauf.

Rund 260 Nachwuchs-Athletinnen und Athleten kämpften in Magglingen in der Sporthalle «End der Welt» um Punkte. Nebst Lia waren von den Athletics noch Milica Djurdjevic, Lara Gäumann, Anaïs Buri und Michelle Schmid in der Kategorie U16 am Start.

Vom Quintett war die Jüngste, Lia Leuenberger, die Erfolgreichste. Vor dem abschliessenden 1000 Meter Lauf lag Lia im Zwischenklassement nach drei Disziplinen «nur» neun Punkte vor der Zweitklassierten Zdravkovic Andjela von Biberist aktiv! Aufgrund der sehr knappen Abstände der Ränge eins bis vier durfte beim 1000 Meter Lauf auf der Holz-Rundbahn ein spannendes Rennen um den Sieg erwartet werden. Nach der Aufholjagd in der letzten Runde und einem «Hitchcook-Finale» auf der Zielgeraden warteten alle gespannt auf die Rangverkündigung. Mit einem minimalen Vorsprung von zwei Punkten, durfte Lia zuoberst auf’s Podest steigen und verdientermassen die erträumte Goldmedaille entgegennehmen. BRAVO!!! 

Einzelresultate der gestarteten Athletics:

9. Rang Djurdjevic Milica / U16
20. Rang Gäumann Lara / U16
37. Rang Schmid Michelle / U16
38. Rang Buri Anaïs / U16
1. Rang Leuenberger Lia / U12

Herzliche Gratulation vom Athletics-Leiterteam!

Rangliste: http://www.xn--per-timing-ceb.ch/rl_hmk_2019x1x.pdf

Die strahlende Siegerin Lia Leuenberger
Die strahlende Siegerin Lia Leuenberger 


v.l.n.r. Anaïs Buri, Michelle Schmid, Milica Djurdjevic, Lara Gäumann