Vier Podestplätze für die Athletics am Quer dür Wohle!

Die Athletics starteten am Quer dür Wohle mit vier Podestplätzen erfolgreich in die Freiluft-Saison. Beim Strassenlauf siegten Cecilia Berger und Anaïs Buri, Lea Kaderli wurde zweite und Sarah Kaderli Dritte.

Bei sonnigem Wetter fand am letzten Samstag in Wohlen das traditionelle «Quer dür Wohle» statt. Die Piccolos mixed mit Cecilia Berger, Amina Sterchi, Sarah Kaderli, Lea Kaderli und Jasmin Matthys eröffneten das Staffelrennen. Als reines Mädchenteam erreichten sie den sehr guten 4. Rang von 9 gestarteten Teams. Als nächstes waren die Schüler mixed mit Lenia Sterchi, Lia Leuenberger, Isabelle Roth, Nino Friedli und Lisa Kaderli an der Reihe. In einem spannenden Finish erreichten sie den guten 5. Rang von 13 Teams.

An der Rangverkündigung durften die Athletics gleich zwei Siegerinnen beklatschen. Anaïs Buri siegte bei der weiblichen Jugend über 3 Kilometer. Bei den jüngsten Modis standen gleich drei Athletinnen vom TV Konolfingen auf dem Podest. Cecilia Berger gewann bei den Piccolo Modis über 1 Kilometer, Lea Kaderli lief auf den 2. Platz und Sarah Kaderli wurde Dritte.


v.l.n.r. Lea Kaderli, Cecilia Berger und Sarah Kaderli