Bei schönem Wetter besuchten 17 Athleten vom TV Konolfingen den UBS Kids Cup in Schwarzenburg. Wieder hiess es schnell zu laufen, weit zu springen und die Bälle möglichst weit zu werfen. Mit viel Kampfgeist nahmen alle den Wettkampf in Angriff und warteten am Schluss ganz gespannt auf die Rangverkündigung. Das Warten wurde mit einer Stafette und dem schnellsten Schwarzenburger verkürzt.

Beim schnellsten Schwarzenburger haben sich gleich drei Athleten für den Halbfinal qualifiziert. In der Kategorie W07-W09 Mädchen lief Sina Rubin auf den guten 4. Platz. Colin Märki lief in der Kategorie M07-M09 Knaben auf den guten 6. Platz und Milica Djurdjevic durfte nach einem spannenden Rennen über 80m sogar den 2. Platz feiern. BRAVO!

Am Schluss durften folgende Athleten aufs Podest.

1. Platz W09: Sina Rubin
1. Platz W10: Lia Leuenberger
2. Platz W07: Lea Kaderli
2. Platz W14: Milica Djurdjevic
3. Platz M08: Nino Friedli

   

> Ranglisten

Herzliche Gratulation an alle!

Leiterteam Athletics

 

Neun Podestplätze für die Athletics! Nicht weniger als sieben Athletics und zwei Staffelteams durften am UBS Kids Cup in Ostermundigen auf’s Podest.

Die Athletics nehmen gerne am familiären UBS Kids Cup auf dem Mösli in Ostermundigen teil. In diesem Jahr war die grosse Delegation von 19 Athletics bei idealen äusserlichen Bedingungen besonders erfolgreich.

1. Platz für Sarah Kaderli, Lia Leuenberger und Nino Friedli; 2. Platz für Janis Baumgartner und Lisa Ramseier; 3. Platz für Lea Kaderli und Kim Zimmermann; ebenfalls zweimal einen 3. Platz für die Teams 1 und 3 in der abschliessenden Pendelstafette auf dem Rasen.

Als Einzige durfte Laura Liechti noch über 60m bei der schnellsten Ostermundigerin starten und wurde in 9.15 sec. als Achtschnellste gestoppt.

      

    

> Resultate

Herzliche Gratulation an alle!

Leiterteam Athletics

Milica Djurdjevic (U16W) verpasst die SM-Limite um winzige drei Hundertstel! Nach einer fulminanten Aufholjagd wird sie in einem packenden Finish sehr gute Zweite.

Bei sommerlichen Temperaturen starteten dieses Jahr erstmals vier Athletics am traditionellen Hürdenmeeting in Langnau. Bereits im Vorlauf über 80m Hürden deutete Milica ihre grossen Fortschritte an und war mit einer persönlichen Bestleistung von 13.38 sec. die Schnellste. Im Final der vier Zeitschnellsten aus den Vorläufen, konnte sie sich noch einmal gewaltig steigern und sprintete mit erneuter PB von 13.13 sec. auf den zweiten Platz.

Anna-Lena lief wettkampfmässig das erste Mal über die Hürden. Lara und Fiona dürfen mit ihren gelaufenen Zeiten zufrieden sein. Sie nutzten diesen Wettkampf als Vorbereitung für die kantonalen Meisterschaften vom 10. Juni in Thun.

Die Resultate der gestarteten Athletics:
U16W / 80m Hürden
2. Rang Milica Djurdjevic / PB 13.13 / 13.38 VL
3. Rang Vorlauf 1 / Anna-Lena Künzi / 17.05

U14W / 60m Hürden
2. Rang Vorlauf 5 / Lara Gäumann / 11.54

U12W / 60m Hürden
2. Rang Vorlauf 2 / Fiona Maerki / PB 13.35

   

> Resultate

Herzliche Gratulation!

 

Leiterin oder Leiter für unseren Nachwuchs

Die Leichtathletik boomt und die Mitgliederzahl der Athletics des Turnvereins Konolfingen ist stark angestiegen. Wir brauchen dringend Verstärkung! Um unseren Nachwuchs-Athleten ein stufengerechtes Training anbieten zu können, suchen wir ab sofort (Juni 2018) eine Leiterin oder Leiter.

Bist du interessiert - dann melde dich bei Nathalie Feierabend (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Sven Wäfler (U20 M) verbessert seinen eigenen Vereinsrekord über 200m um mehr als eine Sekunde! Mit einer Zeit von 23.57 sec. (alt: 24.67 sec.) hat selbst Sven nicht im Traum gerechnet.

Am Nationalen Nachwuchsmeeting im Stadion Wankdorf in Bern nahmen bei Topbedingungen drei Athletics teil. Die Zielsetzungen waren klar und die gut vorbereiteten Athletics erfüllten die (hohen) Erwartungen.

Sven Wäfler ist nicht zu stoppen. Eine Woche nach dem Altstadt-GP pulverisiert er auf der halben Bahnrunde seinen eigenen Vereinsrekord um 1.1 sec.
BRAVO zum Vereinsrekord und der neuen PB!

Joelle Aegerter (U18W) kommt wieder langsam in Fahrt. Im 100m Sprint erreichte sie eine Zeit von 13.47 sec. und lief Saisonbestleistung. In ihrer Serie lief Joelle bis ca. 80m alleine an der Spitze und musste erst auf den letzten Metern noch zwei Gegnerinnen vorbeiziehen lassen. 

Martina Salzmann (U18W) startete Outdoor erstmals sowohl über 100m als auch über 200m. Über 100m erzielte Martina eine Zeit von 13.72 sec. und über 200m wurde sie mit guten 28.26 sec. gestoppt. Die gelaufenen Zeiten geben Selbstvertrauen und Motivation für die nächsten Trainings.

> Resultate

Herzliche Gratulation!

 

Am vergangenen Samstag reisten die Geräteturnerinnen des TV Konolfingen nach Aarwangen, um den letzten Wettkampf der Frühlingssaison zu bestreiten. An den Jugendmeisterschaften turnen jeweils Kategorie 1 bis 4 am selben Tag. Dies bedeutet, das volle Programm für Turnerinnen und Leiterinnen.

Die Jüngsten Turnerinnen und Turner eröffneten den Wettkampf. Mit dabei auch sechs Mädchen vom GeTu Konolfingen. Auch ich war als Betreuerin dabei. Die Acht- bis Zehnjährigen turnten sich wie immer routiniert durch die verschiedenen Geräte. Sie sei nicht mehr so nervös, sagte Aiyana Gosteli, sie habe ja nun schon einige Wettkämpfe mitgemacht. Trotzdem ist es eine beachtliche Leistung hinzustehen und vor so vielen Zuschauenden vorzuturnen. Und dafür wurden sie belohnt. Neben Aiyana holten sich auch Saskia Seger, Lya von Arx und Rahel Liechti eine Auszeichnung.