Über 170 Turnveteranen und Gäste konnten am 17. März 2018 im Kirchgemeindehaus Konolfingen die Gastfreundschaft des TV Konolfingen (TVK) geniessen. Dieser aus allen Abteilung des TVK organisierte Anlass zeigte einmal mehr was der TVK leisten kann.

An der Hauptversammlung 2017 wurde beschlossen, dass die Turnveteranentagung der Turnveteranenvereinigung Bern-Mittelland am 17. März 2018 durch den TV Konolfingen organisiert werden soll. Zügig startete das OK und arbeitete mit viel Engagement an der Organisation. Es brauchte nur 4 OK-Sitzungen davon nur eine mit dem Vorstand der Turnveteranenvereinigung. Vom Start bis ins Ziel klappte alles Bestens wie bei einem Olympiasieg.

Viel Lob für's OK und den gesamten Turnverein
Schon beim Eintreffen des Vorstandes der Turnveteranenvereinigung wurden wir gelobt, der Saal sah aber auch wirklich wunderschön aus. Wie erwartet trafen die ersten Teilnehmer schon mehr als eine Stunde vor dem Beginn ein, die Anmeldung war aber parat und meisterte den Ansturm ohne Probleme. Die Teilnehmer wurden zum ersten Mal nach dem Eintreffen am Tisch mit Kaffee und Gipfeli bedient. Früher mussten sie dies selber an den Tisch tragen. Schon vor dem Beginn konnte ich sehr viel Lob und Gratulationen entgegennehmen. Pünktlich startete die Musikgesellschaft eine Viertelstunde vor der offiziellen Begrüssung durch Richard Hübscher. Dann lief alles genau nach dem in Minutentakt vorgeplanten Ablauf des Veteranen-Präsidenten ab.


> weitere Fotos 

Danke an alle Helfenden
Die vielen Gratulationen und Dankesworte nach der Tagung, am von der Gemeinde gespendeten Apéro und beim eigentlichen Schluss, sind alleine dank dem grossartigen Einsatz von ALLEN Helfenden zu Stande gekommen. Ob nun die Organisation, die Anmeldung, der Service, die Verpflegung oder auch die Darbietungen des Jazz und Geräteturnens kamen sehr gut an. Selbstverständlich sind in diesem Dank auch die Sponsoren, die uns grossartig unterstützt haben, eingeschlossen.

Ich danke allen ganz herzlich für die grossartige Unterstützung und das Mitmachen. Ich bin stolz auf euch ALLE, ihr habt engagiert ohne grosses Wenn und Aber mitgeholfen, den TVK zu präsentieren. Einmal mehr zeigte sich: "Gemeinsam sind wir stark" und wie. Eine ganz besondere Ehre auch für mich, bei meinem letzten grossen Anlass zu Gunsten des TVK.

Mit bestem Dank und Turnergruess
Euer OK Präsident
Willi Blaser

 

Starke Teamleistungen der Athletics

Am frühen Sonntagmorgen reisten fünf Athletics des TV Konolfingen nach Lyss, um am Regional-final des UBS Kids Cup Team teilzunehmen. Bei diesem stimmungsvollen Hallenwettkampf sind die vier Disziplinen, Sprint, Sprung, Biathlon und Teamcross zu absolvieren. Pro Alterskategorie waren nur die besten Teams des Kantons Bern startberechtigt, welche sich in diversen lokalen Ausscheidungen qualifizieren konnten.

Team U14 Mixed
Das topmotivierte U14 Mixed Team, mit Sven Wäfler als Coach, kämpfte in jeder Disziplin um Sekunden und Punkte. In einem sehr starken Teilnehmerfeld klassierten sich die Athletics im 9. Schlussrang von insgesamt zwölf klassierten Teams.


v.l.n.r. Lara Gäumann, Sven Frauchiger, Sylie Wäfler, Alicia u. Shania Tschachtli.

Team U12 Girls
Am Nachmittag starteten dann die U12 Girls zu ihrem Wettkampf. Die sechs Girls unter Coach Sharon Maerki gaben Vollgas! Beim Ringlisprint wurde der gute 6. Rang und im Zonenweitsprung der 9. Rang erreicht. Nach dem abschliessenden und ultra spannenden Teamcross klassierte sich das Team im sehr guten 7. Rang von zwölf gestarteten Teams.


v.l.n.r. Lia Leuenberger, Fiona Maerki, Sara Frauchiger, Lisa Ramseier, Kim Zimmermann, Noelle Bachmann.

> zu den Ranglisten

Herzliche Gratulation!

 

Am Sonntag, 25. Februar 2018 fand die letzte lokale Ausscheidung des UBS Kids Cup Teams in Langenthal statt. Das U12-Girls-Team des TV Konolfingen versuchten sich noch für den Regionalfinal am 11. März 2018 in Lyss zu qualifizieren.

Und sie haben ihr Ziel erreicht! Mit einer Silbermedaille und der Qualifikation durften sie am Abend nach Hause reisen.

Vier Disziplinen mussten absolviert werden – Ringlisprint, Zonenweitsprung, Biathlon und Team-Cross. Die sechs Mädchen der TV Konolfingen Athletics starteten gut in den Wettkampf. Beim Zonenweitsprung musste das Team dann leider einen Nuller verzeichnen. Doch ihr Coach motivierte sie weiter und so lagen die U12-Girls nach dem Biathlon auf dem zweiten Zwischenrang! Doch es wurde knapp, nur ein Punkt vor dem dritten Team. Beim abschliessenden Team-Cross (Hindernislauf) gaben die Kids noch einmal Vollgas. Von Beginn an setzten sich die TV Konolfingen Athletics in Führung. „Es war ein sehr spannendes Rennen, der Abstand zwischen uns und den Buchsi Athletics an zweiter Position wurde jeweils grösser und dann wieder kleiner – es war Spannung pur!“ – sagte Coach Cristina Stefan. Doch die U12-Girls von Konolfingen führten das ganze Rennen an und konnten als erstes ins Ziel laufen. Mit diesem tollen Lauf konnten sie den guten zweiten Schlussrang halten und waren alle überglücklich.

Gratulation an das ganze U12-Team für die tolle Leistung!

> zur gesamten Rangliste

 

Gut 300 Nachwuchs-Leichtathleten nahmen am diesjährigen Hallen-Mehrkampf in der Sporthalle «End der Welt» in Magglingen teil.

Von den Athletics waren vier Girls am Start. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten einen Vierkampf in den Disziplinen 60m, Kugelstossen, Hoch- oder Weitsprung und 1000m-Lauf auf der aufgebauten Holzrundbahn zu absolvieren. Ohne spezifische Wettkampf-Vorbereitung war dieser Indoor-Anlass für die Athletics eine sehr gute Standortbestimmung für die kommende Freiluftsaison.

Die beste Einzelleistung erzielte Lara Gäumann (Jg. 2005). In der Kategorie U14 W klassierte sie sich im sehr guten 8. Rang. Michelle Schmid wurde in derselben Kategorie 33. In der Kategorie U12 W wurde Lia Leuenberger (Jg. 2008) sehr gute 14. von über 60 Klassierten. Das Kugelstossen und den 1000m Lauf hat sie das erste Mal wettkampf- mässig absolviert.

Milica Djurdjevic (Jg. 2004) startete das erste Mal in der Kategorie U16 W. Mit drei persönlichen Bestleistungen und 2025 erzielten Punkten, klassierte sie sich im sehr guten 22. Rang.


v.l.n.r. Lara Gäumann, Michelle Schmid, Milica Djurdjevic

Herzliche Gratulation!

> zur Rangliste

 

Nach der Hauptversammlung vom vergangenen Freitag haben wir unser Organigramm angepasst. Wir freuen uns auf das kommende Turnjahr!

…für den Turnverein Konolfingen. Die 109. Hauptversammlung fand am Freitag im Restaurant Sternen statt. Vieles bleibt beim Alten, einige Erneuerungen stehen trotzdem vor der Tür.

Zur jährliche HV trafen sich 56 Mitglieder des Turnvereins im Sternen Ursellen. Der Vorstand freute sich sehr über das zahlreiche Erscheinen. In den verschiedenen Jahresberichten liessen der Präsident und die TK Chefs das 2017 nochmal Revue passieren. Alle Abteilungen können auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Der ganze Verein war letzten September an der Planung und Durchführung des ersten Familientags beteiligt. Auch einen 1. Hilfe-Kurs wurde für die Leitenden und die interessierten Turnenden zusammen mit dem Samariterverein auf die Beine gestellt. Bei solchen Anlässen zeigte sich einmal mehr, wie wertvoll die Zusammenarbeit innerhalb eines funktionierenden Vereines ist. Nach den schriftlichen Rückblicken folgte auch der statistische Rückblick. Der Kassier, Walter Tschannen, präsentierte die Jahresabrechnung und das Budget. Von der Mitgliederkassierin, Karin Engriser, wurden die Mutationen verlesen. Die Besucherinnen und Besucher freuten sich vor allem über die vielen Neueintritte und Übertritte von den Jugend- zu den Erwachsenenabteilungen.

Demissionen und altbekannte Gesichter
Nicht zuletzt ist der florierende Vereinsalltag dem Präsidenten Willi Blaser zu verdanken. Vor drei Jahren führte er die unterschiedlichen Riegen zu einem Gesamtverein zusammen. Dadurch rückten alle Mitglieder näher zusammen und viele lose Enden konnten verknüpft werden. An dieser HV stand nun seine Demission an. Trotzdem er sein Amt sauber dokumentiert weitergeben wollte, fand sich leider keine Person, die die Nachfolge antreten will. Willi Blaser konnte symbolisch den Postfachschlüssel und die externe Festplatte des TVKs an Franziska Weibel übergeben. Sie wird mit tatkräftiger Unterstützung des Vorstandes den Posten als Präsidentin ad interim übernehmen. Als erste Amtshandlung überreichte sie im Namen des Turnvereins Willi Blaser ein Merci in Form von Meringues und einem Couvert. Der Inhalt des Couverts soll auch ein Dank an seine Frau Susi Blaser sein, die ihn und den Verein immer unterstützt. 

Eine weitere Demission wurde vom TK Chef Nachwuchs, Mario Glauser, eingereicht. Nach einigen Aufrufen in den vergangenen TVKinfos ging beim Präsidenten ein sehr erfreuliches Telefonat ein. Nathalie Feierabend ist ehemalige Turnerin und Leiterin im Geräteturnen und wird nun als Nachwuchs-Chefin in den Verein zurückkehren. Sie wurde einstimmig und mit kräftigem Applaus gewählt.

Vorwärts
Mit dem gut aufgestellten Vorstand und engagierten Leiterinnen und Leiter startet der Turnverein Konolfingen in ein neues Jahr. Das Tätigkeitsprogramm ist gefüllt, die Mitglieder motiviert und alle zusammen sind sie gespannt, was bis zur 110. Hauptversammlung in einem Jahr abgehen wird.

Katja Blaser

 

Wir laden alle TVK-Mitglieder zur 109. Hauptversammlung ein!
Dabeisein ist Ehrensache!

Freitag, 16. Februar 2018 um 20.00 Uhr im Sternen Ursellen

Traktanden
1) Begrüssung
2) Protokoll der letzten Hauptversammlung
3) Appel
4) Wahl der Stimmenzähler
5) Jahresberichte (Präsident und TK's
6) Jahresrechnung und Revisorenbericht 2017
7) Mitgliederbeiträge 2018
8) Budget 2018
9) Bestätigung des Reglement TVK
10) Wahlen
11) Mutationen
12) Tätigkeitsprogramm 2018
13) Anträge
14) Ehrungen
15) Verschiedenes

 

128 Teams starteten am Sonntag, 21. Januar 2018 am UBS Kids Cup Team in Thun. Die TV Konolfingen Athletics nahmen mit 5 Teams teil und konnten einen erfolgreichen Wettkampf absolvieren.

Der Spass stand im Vordergrund, doch jeder Einzelne gab Vollgas und die Kids feuerten sich gegenseitig an. Das U14-Mixed Team durfte sich am Ende die Silbermedaille umhängen lassen. Mit dem guten 2. Rang sind sie für den Regionalfinal vom 11. März 2018 in Lyss qualifiziert. Auch das U12-Girls Team startete gut in den Wettkampf und lag nach zwei absolvierten Disziplinen auf dem 5. Zwischenrang. Dann stand Biathlon auf dem Programm: einer Disziplin, bei der in drei Minuten möglichst viele Laufrunden absolviert werden müssen und bei der Wurfstation noch zusätzliche Punkte (Kegeln herunterwerfen) erzielt werden können. Die Girls trafen sensationell alle 15 Kegeln und landeten auf dem 3. Zwischenrang. Nach einem heissen Duell im Team-Cross (Hindernislauf) platzierten sie sich auf dem herausragenden 4. Schlussrang von 18 klassierten Teams! Auch das U12-Mixed Team konnte im Biathlon einige Ränge gut machen und klassierten sich auf dem sehr guten 6. Rang von 17 gestarteten Teams.

Gratulation an alle Athleten für die tollen Leistungen!

Die Resultate der Athletics-Teams:

U16 Girls:  9. Rang
U14 Mixed: 2. Rang
U12 Girls: 4. Rang
U12 Mixed: 6. Rang
U10 Mixed: 9. Rang

> komplette Rangliste